Datenschutz bestimmungen

Sandro Vanini SA (nachstehend „Sandro Vanini“) ist ein führendes Unternehmen in der Herstellung von kundenspezifischen Produkten in der Lebensmittelbranche und von Obstdelikatessen für den Kanton Tessin.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Vanini erfolgt gemäß dem schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG), den Grundsätzen der Richtigkeit, der Rechtmäßigkeit, der Transparenz, der Zweckbeschränkung und der Speicherung, der Minimierung und der Genauigkeit sowie gemäß dem Schutz der Integrität und der Geheimhaltung. Sobald Sie unsere Website www.sandrovanini.ch besuchen und diese nutzen, akzeptieren Sie die in dieser Datenschutzerklärung und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die im entsprechenden Abschnitt dieser Website veröffentlicht wurden, beschriebenen Verfahrensweisen und stimmen diesen zu.

Sandro Vanini weist den Nutzer darauf hin, dass das Unternehmen keine personenbezogenen Daten von Personen sammelt die noch nicht achtzehn (18) Jahre alt sind. Wenn Nutzer unter achtzehn (18) Jahre alt sind, verlangt Sandro Vanini, dass Sie einen Elternteil oder Erziehungsberechtigten über diese Datenschutzrichtlinie und die oben genannten allgemeinen Geschäftsbedingungen informieren, da Sandro Vanini vor der Verarbeitung einer Bestellung, die Zustimmung und Akzeptanz der Datenschutzrichtlinie und der allgemeinen Geschäftsbedingungen von den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten benötigt.

 

1      Der Verarbeitungsverantwortliche

Der Verarbeitungsverantwortliche ist Sandro Vanini SA.

Falls Sie weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten oder Ihre Rechte ausüben möchten, können Sie Kontakt mit uns aufnehmen:

durch Schreiben an: Sandro Vanini SA
Via Vignascia 216802 – Rivera
Schweiz
durch Schreiben einer E-Mail an: vanini@sandrovanini.ch

 

2      Was sind personenbezogene Daten und was ist die Verarbeitung davon?

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit denen eine natürliche Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Diese Informationen können Aufschluss über die Eigenschaften, Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen usw. dieser Person geben. Als personenbezogene Daten gelten u.a., aber nicht ausschließlich, der Vorname, der Nachname, die Adresse oder andere Kontaktdaten, die Identifikationsnummer oder eine Online-ID.

Unter Verarbeitung versteht sich jeder Vorgang, der mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführt wird, der personenbezogene Daten betrifft. Als Verarbeitung gelten u.a., aber nicht ausschließlich, das Erfassen, Registrieren, Organisieren, Speichern, Ändern, Löschen oder Vernichten von Daten und die Einsichtnahme in diese Daten.

 

3      Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Wir weisen den Nutzer darauf hin, dass die folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

  1. Navigationsdaten
    Die Computersysteme und Softwareverfahren, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, erfassen während ihrer normalen Durchführung einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung durch die Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen ausgeführt wird. Diese Daten werden nicht erfasst mit dem Ziel, um mit identifizierten Interessenten in Verbindung gebracht zu werden, sondern könnten aufgrund ihrer Beschaffenheit durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten die Identifizierung von Nutzern ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören z.B. die IP-Adressen oder die Domänennamen der von den Nutzern verwendeten Computer, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Mittel, die Uhrzeit der Anfrage, die Methode, die zur Übermittlung der Anfrage an den Server verwendet wurde, die Größe der erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers beziehen. Diese Daten werden ausschließlich mit dem Ziel verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu überprüfen, Anomalien und/oder Missbräuche festzustellen, und werden nach der Verarbeitung sofort gelöscht. Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortlichkeit im Falle hypothetischer Cyberkriminalität gegenüber dem Eigentümer oder Dritten festzustellen.
  2. Social Plug-in
    Wir erheben personenbezogene Daten aus sozialen Netzwerken von Drittanbietern über sogenannte Social Plug-ins (wie die „Like“-Funktion auf Facebook, die „Folgen“-Funktion auf Instagram oder die „Teilen“-Funktion auf YouTube). Der Zweck der Datenerhebung durch Sandro Vanini ist es, dem Nutzer zu ermöglichen, die Inhalte von Vanini auf seinen eigenen sozialen Medien zu teilen. Die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch diese Anbieter sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Datenschutz des Nutzers finden Sie in den Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die von den jeweiligen Anbietern selbst auf ihren Websites zur Verfügung gestellt werden.
  3. Daten, die über ein Formular übermittelt werden
    Die Daten des Nutzers werden vom Verarbeitungsverantwortlichen erhoben, wenn dieser ein Formular (nachstehend „Formular“ genannt) ausgefüllt. Das Formular erfordert die Eingabe personenbezogener Daten, wie beispielsweise den Namen, Vornamen, die Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse, den IBAN usw.
  4. Freiwillig vom Nutzer bereitgestellte Daten
    Die wahlweise, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von E-Mails an die Adressen, die dafür auf der Website bereitgestellt werden, hat zur Folge, dass die Adresse des Absenders, die für die Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie alle anderen in der Nachricht enthaltenen personenbezogenen Daten erfasst werden.
  5. Informationen im Zusammenhang mit Bewerbungen, wie Lebenslauf und Referenzen, die über E-Mail gesendet werden.

 

4      Zweck der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden zu den folgenden Zwecken verarbeitet:

 

  • Zur Beantwortung einer Informationsanfrage durch den Nutzer;
  • Um die Kaufanfrage des Nutzers auszuführen, die Online-Bestellung zu bearbeiten und die damit verbundenen buchhalterischen und steuerlichen Tätigkeiten durchzuführen;
  • Zur Verwaltung der Korrespondenz und der Kommunikation mit dem Nutzer in Bezug auf Dienstleistungen;
  • Zur Bearbeitung und Lieferung der Bestellungen des Nutzers;
  • Um bestimmte Dienste zu abonnieren, wie beispielsweise den Newsletter von Sandro Vanini;
  • Nachkommen der Verpflichtungen, die sich aus dem Gesetz oder einer Verordnung ergeben, und Erfüllung von Anfragen der zuständigen Behörde;
  • Statistische Studien (dafür werden die Daten anonymisiert);
  • Auf der Grundlage der geltenden Gesetzgebung kann Sandro Vanini die E-Mail-Daten verwenden, die beim Kauf eines unserer Dienste angegeben wurde, um dem Nutzer ähnliche Dienste und Leistungen wie die bereits durch ihn erworbenen vorzuschlagen. Wenn der Nutzer jedoch nicht wünscht, solche Mitteilungen zu erhalten, kann er Sandro Vanini jederzeit darüber informieren, indem er auf den in den erhaltenen E-Mail-Mitteilungen enthaltenen Link klickt. In diesem Fall wird Sandro Vanini die genannte Tätigkeit sofort

 

5      Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten des Nutzers

Jede Verarbeitung kann durch eine der folgenden Rechtsgrundlagen gerechtfertigt werden:

  • Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um den Vertrag zwischen den Parteien zu erfüllen. In diesem Fall ist die Angabe der personenbezogenen Daten fakultativ, aber deren Nichtbereitstellung macht den Vertragsabschluss und die Erbringung der gewünschten Dienstleistung unmöglich;
  • Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich. In diesem Fall ist die Bereitstellung der Daten obligatorisch, und die Nichtbereitstellung dieser Daten macht den Vertragsabschluss und die Erbringung der gewünschten Dienstleistung unmöglich;
  • Die Verarbeitung ist zur Verfolgung der berechtigten Interessen des Verarbeitungsverantwortlichen erforderlich, sofern die Interessen oder Grundrechte und -freiheiten des Nutzers, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht Vorrang haben. In diesem Fall ist die Bereitstellung der Daten freiwillig.

Die Übermittlung der personenbezogenen Daten an Sandro Vanini auf Anfrage (beispielsweise über Online-Formulare) kann für die Erreichung des Zwecks der gesendeten Mitteilung unerlässlich sein. Das Versäumnis oder die Weigerung, die angeforderten Informationen korrekt zu übermitteln, macht die Bearbeitung der Anfrage unmöglich und in diesem Fall kann Sandro Vanini die Anfrage des Nutzers nicht bearbeiten.

Die Bereitstellung weiterer Daten an Sandro Vanini, zusätzlich zu den obligatorischen, ist fakultativ und hat keine Auswirkungen auf die Hauptzwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten, die in dieser Datenschutzerklärung angegeben sind.

6      An wen die Daten übertragen werden dürfen

Im Zusammenhang mit der Tätigkeit von Vanini und zu den oben genannten Zwecken können die personenbezogenen Daten des Nutzers übertragen werden an:

  • Ordnungsgemäß hinzugezogene Datenverarbeiter, die im Auftrag des Verarbeitungsverantwortlichen und nach dessen Anweisungen bestimmte Verarbeitungs- oder Hilfsdienste anbieten (z. B. Webhosting, Systemverwalter);
  • Autonome Verarbeitungsverantwortliche, denen die Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder behördlicher Anordnungen übertragen werden können, z. B. zur Ausführung von Zahlungen (Banken), zur Wahrnehmung der Rechte des Verarbeitungsverantwortlichen (Anwaltskanzlei) usw.
  • Personen, die vom Verarbeitungsverantwortlichen zur Verarbeitung personenbezogener Daten ermächtigt wurden, die für die Durchführung von Tätigkeiten erforderlich sind, die in engem Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen stehen, und die eine entsprechende gesetzliche und vertragliche Verpflichtung zur Geheimhaltung akzeptiert haben (z. B. Angestellte und/oder Mitarbeiter des Verarbeitungsverantwortlichen).

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

 

7      Wo die Daten gespeichert werden

Alle personenbezogenen Daten werden in elektronischer Form auf Servern in der Schweiz gespeichert.

Falls erforderlich, kann der Verarbeitungsverantwortliche die Daten auch ins Ausland übertragen. In diesem Fall garantiert dieser, dass die Daten gemäß den geltenden Rechtsvorschriften übertragen werden.

 

8      Wie lange werden die Daten gespeichert?

In Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, der Zweckbeschränkung und der Datenminimierung wird die Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten des Nutzers für einen bestimmten Zeitraum festgelegt, der für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist, und der in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften zur Speicherung von Steuer-, Finanz- und Vertragsunterlagen ist.

Personenbezogene Daten, die sich auf den Versand des Newsletters von Sandro Vanini beziehen, werden so lange gespeichert, bis die Einwilligung widerrufen oder der Verarbeitung für diese Zwecke widersprochen wird.

 

9      Was sind die Rechte des Nutzers?

Der Nutzer kann jederzeit eine Bestätigung darüber verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht, und in Bezug darauf hat er die folgenden Rechte:

  • Zugang zu den Daten zu beantragen, um Informationen über die Zwecke der Verarbeitung, die Empfänger, an die die Daten weitergegeben werden können, die Dauer der Verarbeitung (soweit möglich) und die möglichen Folgen einer Verarbeitung auf der Grundlage von Profiling zu erhalten;
  • die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, aufgrund der Einwilligung, die vor dem Widerruf erteilt wurde, beeinträchtigt wird;
  • die Richtigstellung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn diese falsch oder unvollständig sind;
  • die Löschung der Daten zu verlangen, wenn sie vom Verarbeitungsverantwortlichen für die Zwecke der vorgesehenen Verarbeitung nicht mehr benötigt werden und im Hinblick auf die Zwecke der Verarbeitung unangemessen sind, wenn der Nutzer seine Einwilligung widerrufen hat oder wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;
  • die Einschränkung der Datenverarbeitung in den gesetzlich vorgesehenen Fällen zu verlangen;
  • die Übertragung der Daten an einen anderen Verarbeitungsverantwortlichen in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu beantragen, ohne Hindernisse aufseiten des derzeitig Verarbeitungsverantwortlichen;
  • gegen die Datenverarbeitung Widerspruch einzulegen. Insbesondere hat der Nutzer das Recht, gegen Entscheidungen, die ihn betreffen, Widerspruch einzulegen, wenn diese ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung seiner Daten, einschließlich Profiling, beruhen;
  • eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde einzureichen, wenn der Nutzer der Ansicht ist, dass die Verarbeitungen, die ihn betreffen, gegen die geltenden Datenschutzvorschriften verstoßen.

Um diese Rechte auszuüben, können Sie die in Absatz 1 genannten Kontaktdaten verwenden oder die Website des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten http://www.edoeb.admin.ch besuchen.

 

10   Automatisierte Entscheidungsfindung

Der Nutzer ist nicht betroffen von Entscheidungen, die auf einer automatisierten Verarbeitung beruhen.

 

11   Änderungen

Sandro Vanini behält sich das Recht vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung ganz oder teilweise und auch aufgrund von Änderungen in der geltenden Gesetzgebung, zu ändern oder zu aktualisieren. Diese eventuellen Änderungen sind verbindlich, sobald sie auf der Website und/oder in der Anwendung veröffentlicht werden. Wenn der Nutzer nach einer solchen Veröffentlichung weiterhin auf den Dienst zugreift oder den Dienst nutzt, wird davon ausgegangen, dass er diese Änderungen ausdrücklich akzeptiert hat. Vanini ersucht den Nutzer daher, diesen Abschnitt regelmäßig zu besuchen, um die neueste und aktualisierte Version der Datenschutzerklärung einzusehen, damit er in Bezug auf die erfassten Daten und die Verwendung dieser Daten durch Vanini auf dem letzten Stand bleibt.

 

 

Letzte Änderung: 28.10.2021